o ∕∕
 
Eine Tragik gibt es in dieser Welt – in (der meinen) nicht & damit all das Unendliche nicht was eben die Tragik (als sein
Ergebnis
Resultat
) hervorbringt.
     Es ist sozusagen alles in dem Ether Weltether löslich; es gibt keine Härten.
    Das heißt die Härte und der Konflikt wird
zu nichts Herrlichem
nicht zu etwas Herrlichem
sondern zu einem Fehler.