/
 
  Die Menschen zählen und rechnen: Beschreibe, was sie da tun! Sollen in dieser Beschreibung auch Sätze vorkommen, wie der: “Er verstand nun, wie er die Reihe fortzusetzen
hatte”?, – oder: “Er ist nun im Stande, jede beliebige Multiplikation auszuführen”? Und ist der Satz zuzulassen: “Er sah nun im Geist die ganze Zahlenreihe vor sich”?
  Solche Sätze können in der Beschreibung vorkommen; aber können wir nicht verlangen, daß ihr Gebrauch uns erklärt werde,
damit
daß
uns keine falschen, oder irrelevanten Vorstellungen unterlaufen?
  Es ist hier die Frage, für wen wir die Beschreibung geben. Von wem sagen wir, er sei im Stande, bliebige Multiplikationen auszuführen? Wie kommt man überhaupt zu
dem
diesem
Begriff? Und für wen, ˇunter welchen Umständen, wird diese Beschreibung wichtig sein?