/
 
  Der Ausdruck “Diese
Angst
Furcht
ist schrecklich!” ist ähnlich einem Aufstöhnen, einem Schrei”. Gefragt “Warum schreist Du?” würden wir aber nicht auf den Magen, auf die Brust, etc. zeigen, wie im Falle des Schmerzes, sondern vielleicht auf das, was uns Furcht macht.