Es muß uns klar sein daß der Zusammenhang unseres Gedankens mit Napoleon nur durch diesen selbst & durch kein Bild (Vorstellung etc.) & sei es noch so ähnlich gemacht werden kann.

Anderseits aber ist Napoleon für uns in seiner Abwesenheit nicht weniger enthalten als in seiner Anwesenheit.