Das Verstehen ist, wie es meistens aufgefaßt wird ein vager Vorgang — uns interessiert nur,

was exakt ist. Aber nicht weil uns nur das „Ideal” einer Sprache interessiert der sich die Wirklichkeit nur nähert, sondern weil wir nur so das fassen können was in jeder Sprache ausgedrückt ist.